Die Kirchengemeinde Collinghorst sagte am Sonntag, 14. Januar 2018 wieder „Prosit Neujahr“. Dorf und Gemeinde waren eingeladen zum traditionellen Neujahrsempfang. Nach dem gemeinsamen Gottesdienst in der Dorfkirche, den Vakanzvertreter Pastor Martin Sundermann zur Jahreslosung 2018 gestaltete, gab es Begegnung und Büfett im Gemeindehaus der Dreifaltigkeitsgemeinde. Mit dem Glas in der Hand wurde auf das neue Jahr angestoßen. Grußworte sprachen neben Ortbürgermeisterin Sonja Bluhm, Carsten Oehmke als Vorsitzender der „Förderschaft Dreifaltigkeit“, Heiko Handwerker vom Männertreff sowie Gustav Schmidt vom Kirchenchor. Der Kirchenvorstand bewirtete als Gastgeber die gut gelaunten Gäste mit Getränken nach Wahl. Sehr gemundet hat auch das frische Käse-, Wurst- und Fisch-Häppchen-Büfett. Es war ein gelungener Jahresauftakt für alle Gäste von „nah und fern“ und Gemeindeglieder, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Partner und Partnerinnen.

weitere Bilder