Am 25. September besichtigten ca. 20 Frauen vom Frauentreff Pinea die Saatgut-Gärtnerei von Reinhard Lühring in Schatteburg.

Nachdem zunächst draußen auf den Feldern die unterschiedlichsten Züchtungen (Kohlsorten, Salatsorten, Tomaten sowie Blumen, Kräuter und andere Sorten) erklärt wurden, ging es in die Räumlichkeiten, in denen das Saatgut getrocknet und für den Verkauf vorbereitet wird. Der Vertrieb und Verkauf wird dann über die Firma „Dreschflegel“ abgewickelt, der Reinhard Lühring und 15 weitere Pflanzbetriebe angehören, die sich im ganzen Bundesgebiet verteilen. Bekannt geworden ist Herr Lühring in den letzten Jahren auch durch die Züchtung alter ostfriesischer Kulturpflanzen. Hier ist es ihm sehr wichtig, diese Sorten zu erhalten und durch das Saatgut wieder weiter zu verbreiten.

Mit diesen vielfälltigen Eindrücken ging es dann zurück ins Gemeindehaus. Dort ließ man bei „Knabberplatten“, Dips und Getränken den Abend gemütlich ausklingen.

weitere Bilder