„Dann geh´ los, lebe kraftvoll und mutig“

von Elke Wieking

Potshausen – „Und dann geh´ los, lebe kraftvoll und mutig. Amen.“ Mit diesem Jesus-Wort beendete gestern Josefine Hallmann ihren Vortrag über das Thema: „Das ,Vater unser´ : ein Gebet geht um die Welt.“

Rund 170 Frauen hörten gestern Vormittag Josefine Hallmann vom Frauenwerk Hannover im Saal der Ostfriesischen Landvolksschule Potshausen zu. Am Nachmittag waren es noch einmal rund 100 Frauen. Die beiden völlig gleichen Veranstaltungen hatten wieder die Kreisfrauenbeauftragten des Kirchenkreises Rhauderfehn Agnes Garrels aus Filsum, Elsbeth Luikenga aus Ostrhauderfehn und Wilma Willms aus Potshausen mit ihrem Team Frieda Giere (Flachsmeer), Marianne Westermann (Ostrhauderfehn) und Astrid Westphal (Collinghorst) organisiert

Das Kreisfrauentreffen, das seit rund 30 Jahren angeboten wird, sei immer die größte Veranstaltung, die die Frauenbeauftragten in ihr jährliches Programm schreiben, sagte Wilma Willms. Das Treffen kommt an: Der Saal in Potshausen war sehr gut besetzt. Beide Veranstaltungen fingen gestern mit einer Andacht in der Kirche zum Thema „Das ,Vater unser´“ an. Dort wurde das bekannte Gebet variationsreich vorgetragen, unter anderem auch auf Französisch, Polnisch und Platt.

Anschließend trafen sich die Frauen zum Frühstück. Sie waren aus dem ganzen Kirchenkreis Rhauderfehn nach Potshausen gekommen. Der Kirchenkreis ist groß und reicht von Völlen im Süden bis nach Ockenhausen (Gemeinde Uplengen) im Norden. Nach dem Frühstück interpretierte Josefine Hallmann vom Frauenwerk Hannover das Gebet. Sie schlug einen weiten Bogen und analysierte es sowohl sprachlich, als auch im alltäglichen, religiöseAn Kontext. Danach wurde gesungen und gebetet.

Die Kreisfrauenbeauftragten laden zu zwei weiteren Veranstaltungen ein: Am Montag, 17. Oktober, ist um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Filsum „Ein gewürzter Abend“. Am Mittwoch, 30. November, können die Frauen um 19.30 Uhr ins Gemeindehaus Langholt zum Adventlichen Abend kommen.

Bild: Rund 270 Frauen kamen gestern Vormittag und gestern Nachmittag zum Kreisfrauentreffen des Kirchenkreises Rhauderfehn nach Potshausen. Dieses Jahr stand das Thema „Vater unser : ein Gebet, das die Welt umspannt“ im Mittelpunkt von Andacht und Vortrag