Spiele, Turniere und Action klingen nach Spaß? Das fanden auch die Collinghorster Kinder und Mitarbeiter, die bei den Jungschartagen 2019 unter dem Motto „Ein Pirat geht baden“ dabei waren.
Begrüßt wurden sie von einem Zeltlager mit rund 500 Kindern und einem tollen Gelände. Nach dem Aufbau der eigenen Zelte ging es direkt in einem großen Zelt mit einer Andacht und einem Theaterstück über Jona, dass in den folgenden Tagen fortgesetzt wurde, weiter.
Viel Spaß hatten die Kinder auch bei den Fußball- und Völkerballturnieren und Workshops am nächsten Tag. Bei den Stationspielen in einem nahe gelegenen Wald konnten die Jungscharen Geschicklichkeit und Teamgeist unter Beweis stellen.
Ein Highlight der Jungschartage war die Sammelaktion. In diesem Jahr konnten über 14.000 Schuhe für einen guten Zweck gespendet werden.
Alles in allem ein gelungenes Wochenende für Kinder und Mitarbeiter.

weitere Bilder