Collinghorst. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen trafen sich einen halben Samstag mit Pastor Burkhard Westphal, um eine neue Kindergottesdienstkonzeption zu entwickeln. Gründe dafür sind, dass es 95 Kinder in der Gemeinde gibt, die als potentielle Kindergottesdienstbesucher in Frage kommen. Aber statistisch gesehen, machen sich sonntags nur zwischen drei und neun Kinder auf den Weg. Ab dem 1. Advent 2015 wird es voraussichtlich an jeden ersten Sonntag im Monat um 10.00 Uhr eine „Familienkirche für groß und klein“ geben, die traditionelle, neue und kindgerechte Gottesdienstmodule gestaltet. Jedes Kind im Alter von 9 bis 12 Jahren und deren Familien erhalten dazu persönlich monatlich eine Einladungskarte.